Onlineversteigerung Gesamtverkauf Auktion "Assets der Kavan GmbH", Branche Modellbau, StandortNürnberg

 

Zuschläge am Montag, 10. Juni 2019 ab 14:01  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Termin-Auktion

Im Namen und Auftrag des Insolvenzverwalters verwerten wir das Anlage- und Umlaufvermögen der Kavan GmbH im Rahmen eines Asset Deals.

Gegenstand des Geschäftsbetriebs der Schuldnerin ist die Herstellung, Vertrieb, Import und Export von ferngesteuerten Modellen und Zubehör für den Modellbau. Am einzigen Firmensitz am Standort Lenkersheimer Str. 20, 90431 Nürnberg ist die Produktion sowie das Büro angesiedelt.

Das Anlage- und Umlaufvermögen wird innerhalb der Online- Auktion als Sammelposition versteigert.

Für weitere Informationen siehe Versteigerungsexpose sowie Anhänge unten.

Die Räumung muss bis Ende Juli erfolgen.

Bei dieser Auktion entfällt das Aufgeld.

Der Auktionszeitraum wurde bis zum 10.06.2019 verlängert, um den Besichtigungswünschen der Interessenten nachzukommen. Wir werden einen Besichtigungstermin kurzfristig anbieten. Sollten Sie Interesse an der Besichtigung haben, teilen Sie uns dies bitte möglichst zeitnah mit.

Versteigerungsbedingungen

 Ansprechpartner

0911 239 66 70

 Auktionszeitraum

Gebotsabgabe
Do  23.05.2019,  15:00
Zuschläge ab
Mo  10.06.2019,  14:01
Zuschläge bis
Mo  10.06.2019,  14:01

 Zusatzinformationen

Dokumente zum Download (auf den jeweiligen Linktext klicken!)

- Versteigerungsexposé 

Anhang 2: Versteigerungsposition 1(Auflistung Maschinen & Betriebs- und Geschäftsausstattung)

Anhang 3: Spritzguss-Formen und Formen-Einsätze (Anschaffungspreis nach Auflistung über 400.000€)

Anhang 4: Fertige Waren und Erzeugnisse (Bestandswert: 58.868€, nach Auflistung, Stand: Mai 2019, minimale Veränderung)

Anhang 5: Halbzeuge Auflistung ( Bestandswert: 54.147€, nach Auflistung, Stand April 2019, keine Veränderungen)

Anhang 6: Entwurf Kaufvertrag

Anhang 7: Kundenanschreiben

Besichtigung: Wir raten grundsätzlich zu einer Besichtigung, damit Sie einen optischen Eindruck der Positionen gewinnen und spätere Unstimmigkeiten vermieden werden. Diese vereinbaren Sie bitte per Mail unter: info@restlos.com

Standort: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das die örtlichen Gegebenheiten bei den Auktionen immer unterschiedlich sind und der Käufer selber dafür Sorge trägt, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Restlos Industrieverwertungen & Service GmbH übernimmt keinerlei Kosten für möglicherweise entstandene Abholaufwendungen des Käufers, die aufgrund von Fehleinschätzungen der örtlichen Gegebenheiten entstanden sein könnten.

Abholbedingungen: Die fristgemäße Abholung des Kaufgegenstands zu den angegebenen Abholzeiten stellt eine vertragliche Hauptpflicht des Käufers dar. Die Abholung ist erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises möglich. Sämtliche Kosten die durch eine nicht fristgerechte Abholung der Kaufgegenstände entstehen, sind durch den Käufer zu tragen. 

Zahlungshinweis: Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungserhalt per Überweisung sofort fällig. Barzahlungen sind vor Ort nicht möglich!

Kaufpreis und Aufgeld:  Es handelt sich um eine Veräußerung des Unternehmens als Ganzes. Der Verkauf ist daher gem. §1a UStG nicht umsatzsteuerbar! Für die vorliegende Auktion fällt kein Aufgeld an. Bei Erstkunden behalten wir uns vor, eine unwiderrufliche Scheckbestätigung anzufordern. Private Bieter sind nicht zugelassen. 

Zusatzbestimmungen:

Bei Zuschlagserteilung, der innerhalb dieser Auktion befindlichen Position, entsteht kein Kaufvertrag zwischen der Restlos Industrieverwertungen & Service GmbH und dem Bieter. Stattdessen entsteht zwischen dem Kunden  und Herrn Rechtsanwalt Michael Farnbacher als Insolvenzverwalter über das Vermögen der KAVAN GmbH, geschäftsansässig, Nordostpark 45, 90411 Nürnberg, auf Grundlage des auf der Informationsseite ausgewiesenen Entwurf-Kaufvertrages, ein Kaufvertrag ein. Mit Zustimmung der Versteigerungsbedingungen akzeptiert der Bieter die Klauseln des Kaufvertrages und verpflichtet sich zudem diesen zu erfüllen. 

Es gelten unsere AGB´s. Die RESTLOS Industrieverwertung & Service GmbH, handelt im Namen und Auftrag des Insolvenzverwalters