RLS Partnerauktion: Garage an der S-Bahn Eibach - als Kapitalanlage oder zur Eigennutzung, Nürnberg Eibach

 

Zuschläge am Dienstag, 17. September 2019 ab 12:00

Aktuell | Termin-Auktion

Versteigert wird in Zusammenarbeit mit der RLS Immobilien GmbH das Flurstück mit der Nummer 485/765. Dieses umfasst ca. 15m² und beinhaltet eine Fertiggarage der Fa. Dahmit.

Lage: Die Garage ist im Garagenhofes in der Werkvolkstraße 94, 90451 Nürnberg gelegen. Der Bahnhof Eibach ist ca. 150 Meter / 2 Fußminuten entfernt. Das Autobahnkreuz Nürnberg Hafen erreichen Sie in 5 Fahrminuten.

Besichtigungstermin vor Ort: 14.09.2019 um 14:00-15:00 Uhr.

Das Grundstück stammt aus einer Privatinsolvenz, es kann keine Umsatzsteuer ausgewiesen werden. Das Gebot versteht sich dahingehend Brutto, es wird außerdem kein Aufgeld erhoben. Die Grunderwerbsteuer und Notarkosten werden vom Käufer getragen. Zustimmung Insolvenzverwalter und Grundpfandrechtsgläubigerin erforderlich, das Objekt wird daher unter Vorbehalt angeboten.

Bei Rückfragen stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter/innen der RLS Immobilien GmbH telefonisch, unter der 0911 23966723, zur Verfügung

Versteigerungsbedingungen

 Auktionszeitraum

Gebotsabgabe
Fr  23.08.2019,  16:00
Zuschläge ab
Di  17.09.2019,  12:00
Zuschläge bis
Di  17.09.2019,  12:00

 Zusatzinformationen

Besichtigung: Wir raten grundsätzlich zu einer Besichtigung, damit Sie einen optischen Eindruck der Positionen gewinnen und spätere Unstimmigkeiten vermieden werden.

Standort: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, das die örtlichen Gegebenheiten bei den Auktionen immer unterschiedlich sind und der Käufer selber dafür Sorge trägt, die Abholbedingungen vor Ort zu prüfen. Die Restlos Industrieverwertungen & Service GmbH übernimmt keinerlei Kosten für möglicherweise entstandene Abholaufwendungen des Käufers, die aufgrund von Fehleinschätzungen der örtlichen Gegebenheiten entstanden sein könnten.

Zahlungshinweis: Der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungserhalt per Überweisung sofort fällig. Barzahlungen sind vor Ort NICHT möglich!

Kaufpreis und Aufgeld: Das Grundstück stammt aus einer Privatinsolvenz, es kann keine Umsatzsteuer ausgewiesen werden. Das Gebot versteht sich dahingehend Brutto, es wird außerdem kein Aufgeld erhoben.

Beachten Sie auch unsere AGB.